Unser Griechenlandjahr

 

Unsere Reise hat begonnen, und wir haben in den ersten zehn Tagen wunderschöne Gegenden von Epirus im Norden Griechenlands kennengelernt. Anschliessend reisten wir zu den Prespa-Seen im Dreiländereck Griechenland-Albanien-Mazedonien, und in einer anstregenden Fahrt weiter nach Meteora.

Über Athen sind wir schliesslich nach Karpathos gereist, wo wir rund sechs Wochen blieben, um sechs weitere Wochen ab verschiedenen Orten in Kreta zu verbringen. Ganz im Westen Kretas nahmen wir die Fähre zurück aufs Festland, wo wir die wunderbare Region der Mani besuchten. Nach einigen Tagen Mithilfe bei der Olivenernte zogen wir weiter nach Athen, wo wir den Winter verbringen werden. Hier lernen wir Griechisch. 

Mehr darüber in den Blogbeiträgen.